zum Shop

Es lebe die Fantasie

Gepostet von: am 20 März 2017 | Keine Kommentare

Dieses wunderschöne Bilderbuch aus dem mixtvision Verlag hat den diesjährigen Bologna Ragazzi Award gewonnen.

Das Buch ist eine Hommage an die Klassiker und eine wirkliche Augendweide. 

Aus der Jurybegründung:

„Ein wunderschön gestaltetes Buch, das sowohl Typographie als auch freie Illustration verwendet, um die reichhaltige Geschichte der Kinderliteratur und die Bedeutung von Geschichten zu erkunden und zu feiern. Es verbindet die großen klassischen Geschichten der Vergangenheit und zeigt, wie sehr die gegenwärtige Kinderliteratur auf ihnen aufbaut. Wirkungsvoll und harmonisch regt es zum Nachdenken über das Schreiben und Lesen an. Die meisterhafte Balance aus Wörtern und Bildern bietet dem Leser viele Ebenen, die erkundet werden wollen. Die Geschichten in dem Buch und die Geschichte des Buchs wird alle Kinder zu Bücherkindern machen.“

Der  Bologna Ragazzi Award ist einer der renommiertesten Auszeichnungen für Kinder- und Jungendliteratur und wird auf der Internationalen Kinderbuchmesse in Bologna seit 1966 verliehen. In diesem Jahr wurden über 1300 Titel aus 42 Ländern eingereicht.

Oliver Jeffers (Text) / Sam Winston (Illustration): Wo die Geschichten wohnen. Aus dem Englischen von Brigitte Jakobeit. mixtvision Verlag 2017. 44 Seiten, durchgängig farbig illustriert. 14,90 Euro

 

Rasselnde Raupe

Gepostet von: am 17 Februar 2014 | Keine Kommentare

Die Stoffrassel passend zum Kinderbuchklassiker „Die Raupe Nimmersatt“ ist ein ideales Geschenk zur Geburt oder zur Taufe. Die Rassel in Raupenform trägt das Muster und die intensiven Farben der berühmten Illustrationen iihres Schöpfers Eric Carle. Sie rasselt und knistert, was die sensomotorischen Fähigkeiten des Kindes spielerisch fördert.

Die kleine Raupe Nimmersatt. Pappbilderbuch mit Stoffrassel. Gerstenberg Verlag 2014. 19,95 Euro

Jetzt online bestellen

Ha-Tschi!

Gepostet von: am 17 Februar 2014 | Keine Kommentare

Die Kuh Flora steht im Fluss, trinkt viel zu viel Wasser und verkühlte sich ordentlich. Fletcher ist an allem Schuld. Als er die Kuh zurück in den Stall bringt, schlottert uns zittert sie schon. Ihre Nase wird immer röter und und beginnt zu jucken. Ihre Augen tränen und ihr Hals kribbelt. „Ha-Tschi“ niest sie schließlich und löst damit eine gewaltige Kettenreaktion aus, um die es in diesem wunderbar witzigen und weisen Buch geht. Die Geschichte von „Der Kuh die mal niesen musste“ von James Flora gehört zu den amerikanischen Kinderbuchklassikern und erschien 2013 zum ersten Mal auf Deutsch.

James Flora: Die Kuh, die mal niesen musste. Übersetzt von Saskia Heintz. Carl Hanser Verlag 2013. 14,90 Euro.

Jetzt online bestellen

Ein Löwe zum Anfassen

Gepostet von: am 17 Februar 2014 | Keine Kommentare

Dies ist die Geschichte des glücklichen Löwen, der in einem Park in einem Städtchen wohnt. Alle lieben ihn und bringen ihm Leckerbissen. Eines Tages findet der Löwe die Tür zu seinem Gehege unverschlossen. Daher beschließt der Löwe, seine Freunde im Städtchen zu besuchen…Diese herrlich gezeichnete und erzählte Geschichte wurde als erstes Bilderbuch mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Das englische Original erschien erstmals 1954 und das Buch wurde bis heute weltweit über eine Million Mal verkauft.

Louise Fatio/Roger Duvoisin: Der glückliche Löwe. Übersetzt von Fritz und Regina Mühlenweg. Kerle Verlag 2014. 12,95 Euro

Jetzt online bestellen