zum Shop
Hamster auf Traumreise

Hamster auf Traumreise

Gepostet von: am 23 November 2017 | Keine Kommentare

Heute möchte ich ein ganz bezauberndes Bilderbuch vorstellen, das vor Details nur so wimmelt! Es erzählt die Geschichte von Thomas, einem Hamster, der davon träumt, ans Meer zu reisen. Als kleiner Hamsterjunge besucht er regelmäßig seine Oma Rosa, die ihm  von seinem Großvater erzählt, der mit Piraten auf allen Weltmeeren segelte. Seitdem ist sein größter Wunsch, das Meer zu sehen.

Macht Muh wie eine Kuh

Macht Muh wie eine Kuh

Gepostet von: am 20 Oktober 2017 | Keine Kommentare


Ein ganz außergewöhnlich schönes Pappbilderbuch zum Thema „Tiere auf dem Land“ ist gerade im Eichhörnchenverlag erschienen.

Ei, Ei, Ei

Gepostet von: am 3 April 2017 | Keine Kommentare

Die größten Eier, die je gelegt wurden, stammen vom Elefantenvogel. Elefantenvögel waren riesige (über drei Meter  groß) flugunfähige Vögel, die bis ca. 1700 n. Chr. auf Madagaskar gelebt haben. Dies und viele spannende Dinge mehr kann man in diesem außergewöhnlich schön illustrierten Buch erfahren.  Denn wussten Sie, dass eine Henne ungefähr 300 Eier pro Jahr legt? Und das Rotkelchen und Wanderdrossel sich extrem ähnlich sehen, ihre Eier hingegen nicht unterschiedlicher aussehen könnten? Ei, Ei, Ei – alles rund um dieses besondere Naturereignis hat Britta Teckentrup zusammengetragen – Farben und Formen der Eier, Vögel und Nester, Mythologie und kulturelle Bedeutung des Eis findet man in diesem wunderschönen und erhellendem Sachbilderbuch.

 

Ein perfektes Geschenk für Groß und Klein zu Ostern!

Britta Teckentrup: Das Ei. Übersetzt von Kathrin Köller. Prestel Verlag 2017, 96 Seiten, 19,90 Euro

Es lebe die Fantasie

Gepostet von: am 20 März 2017 | Keine Kommentare

Dieses wunderschöne Bilderbuch aus dem mixtvision Verlag hat den diesjährigen Bologna Ragazzi Award gewonnen.

Das Buch ist eine Hommage an die Klassiker und eine wirkliche Augendweide. 

Aus der Jurybegründung:

„Ein wunderschön gestaltetes Buch, das sowohl Typographie als auch freie Illustration verwendet, um die reichhaltige Geschichte der Kinderliteratur und die Bedeutung von Geschichten zu erkunden und zu feiern. Es verbindet die großen klassischen Geschichten der Vergangenheit und zeigt, wie sehr die gegenwärtige Kinderliteratur auf ihnen aufbaut. Wirkungsvoll und harmonisch regt es zum Nachdenken über das Schreiben und Lesen an. Die meisterhafte Balance aus Wörtern und Bildern bietet dem Leser viele Ebenen, die erkundet werden wollen. Die Geschichten in dem Buch und die Geschichte des Buchs wird alle Kinder zu Bücherkindern machen.“

Der  Bologna Ragazzi Award ist einer der renommiertesten Auszeichnungen für Kinder- und Jungendliteratur und wird auf der Internationalen Kinderbuchmesse in Bologna seit 1966 verliehen. In diesem Jahr wurden über 1300 Titel aus 42 Ländern eingereicht.

Oliver Jeffers (Text) / Sam Winston (Illustration): Wo die Geschichten wohnen. Aus dem Englischen von Brigitte Jakobeit. mixtvision Verlag 2017. 44 Seiten, durchgängig farbig illustriert. 14,90 Euro